Referenten

Carsten Angeli

Chief Developer Industrial Security | KUKA Deutschland GmbH

mehr

Carsten Angeli ist bei KUKA seit 2008 im Bereich Forschung und Entwicklung tätig. Als Chief Developer Industrial Security bringt der Diplom-Informatiker und Certified Information Systems Security Professional (CISSP) seine Erfahrung in die Produkte und Automatisierungslösungen von KUKA ein. Darüber hinaus ist er aktives Mitglied in den VDMA-Arbeitskreisen „Industrial Security“ und „Cybersecurity“ sowie in der von BMWi und BMBF getragenen Plattform Industrie 4.0 (www.plattform-i40.de) in der Arbeitsgruppe „Sicherheit vernetzter Systeme“.

„Industrial Security ist eine Herausforderung, die nur von Herstellern, Integratoren und Betreibern gemeinsam gelöst werden kann. Industrie 4.0 wird nur sicher, wenn Shopfloor-IT und Enterprise-IT konstruktiv zusammen arbeiten.“

Steven Heckler

Referent Digitalisierung & Innovation, Senior Manager Cybersicherheit und Plattformökonomie | Bundesverband der Deutschen Industrie e.V.

mehr

Steven Heckler verantwortet seit Juli 2018 als Referent in der Abteilung „Digitalisierung und Innovation“ beim Bundesverband der deutschen Industrie e.V. die Themenfelder Cybersicherheit und Plattformökonomie. In dieser Funktion ist er zudem als Projektleiter für das BDI-BMI-Kooperationsprojekt „Bündnis für Cybersicherheit“ zuständig. Als Co-Geschäftsführer des BDI-Arbeitskreises Cybersicherheit und Wirtschaftsschutz zeichnet sich Herr Heckler für die Erarbeitung von BDI-Positionierungen zu Cybersicherheitsthemen verantwortlich. Herr Heckler war zuvor als Trainee beim BDI in mehreren Abteilungen im Einsatz, darunter in der Stabstelle und der Abteilung Außenwirtschaftspolitik. Herr Heckler ist studierter Politikwissenschaftler. Er hat 2017 seinen Master in „Demokratie und Regieren in Europa“ an der Eberhard Karls Universität Tübingen abgeschlossen.

Arne Helemann

Portfoliomanager |TÜV Rheinland i-sec GmbH

mehr

Arne Helemann ist seit über sechzehn Jahren im Bereich der IT- und Informationssicherheit tätig. Als IT-Sicherheitsbeauftragter entwickelte und verantwortete er den Bereich IT-Sicherheit in einem öffentlich-rechtlichen Kreditinstitut. Er leitete Datenschutz-, Informationssicherheits- und IT-Sicherheitsprojekte als Berater und externer IT-Sicherheitsbeauftragter für öffentliche, privatwirtschaftliche und militärische Auftraggeber und arbeitete zudem an der Weiterentwicklung des deutschen IT-Grundschutzes mit.

Von 2008 an legte er seinen Fokus in der strategischen Beratung für IT- und Informationssicherheit bei Aufbau und Implementierung von Informationssicherheits-Managementsystemen (ISMS) sowie Business-Continuity-Managementsystemen (BCMS) auf Basis nationaler und internationaler Standards. Als Principal Consultant für Governance-, Risk- und Compliancemanagement bei der TÜV Rheinland i-sec hat er vor allem Kunden mit komplexen und kritischen Infrastrukturen, wie z.B. im Energie-, Kommunikations- und Finanzsektor beraten.

Seit Anfang 2017 verantwortet er als Portfoliomanager die Steuerung und Weiterentwicklung des ganzheitlichen Cybersecurity Portfolios der TÜV Rheinland i-sec GmbH. Das Portfolio deckt dabei alle Ebenen von der strategischen Governance bis hin zur technologischen Umsetzung spezifischer Maßnahmen als auch Produkte ausgewählter Hersteller ab. Im Rahmen eines ganzheitlichen, geschäfts- und risikoorientierten Lifecycle-Ansatzes reichen die Services dabei von der Analyse, Beratung, Konzeption, Implementierung und dem Betrieb von technischen Lösungen und Governancethemen bis hin zu Planung und Umsetzung von umfangreichen Testing-Services.

Kai Hermsen

Global Coordinator for the Charter of Trust | Siemens AG

mehr

Kai is the Global Coordinator for the Charter of Trust for Siemens. Previously, he has held roles leading the Siemens Cybersecurity strategy and worked as Project Manager in Siemens Management Consulting in Germany and India. He has a business administration background.

"Vertrauen bleibt die wichtigste Währung – auch im digitalen Zeitalter. Cybersecurity und Digitalisierung können deshalb nur miteinander gelingen."

Dr. Alexander Horch

Vice President Forschung, Entwicklung und Produkt Management | HIMA Paul Hildebrandt GmbH

mehr

Alexander Horch arbeitete von 2001 bis 2007 im ABB Forschungszentrum Deutschland als Wissenschaftler und Projektleiter an der Entwicklung von Automatisierungslösungen für die Prozessindustrie und hatte danach bis 2016 verschiedene Managementrollen in den Bereichen Prozessleittechnik und Automatisierung von elektrischen Netzen, Smart Grids und Industrie- und Fertigungsanlagen, sowie im Bereich Industrie 4.0 für die ABB Deutschland und die ABB Schweiz.

Seit mehr als 20 Jahren auf der Suche nach Neuem in der Automatisierungstechnik. Gute Ideen gibt es ausreichend, es ist oft die Umsetzung, die Kreativität, Querdenken, Schweiß und Energie kostet. Die Zeit in der wir leben ist die schnell-lebigste, die wir jemals hatten. Möglichkeiten für Neues aber auch Notwendigkeit für Neues entstehen immer schneller. Der Mensch rückt wieder und immer stärker in den Mittelpunkt, Technologie ist kein Selbstzweck mehr. Komplexe Probleme erfordern meist auch komplexe (nicht komplizierte) Lösungen, die nur gemeinsam in interdisziplinierten Teams zu finden sind.

"In der Industrie hat sich seit 50 Jahren eine beeindruckende Safety-Kultur entwickelt. Wir müssen lernen, ebenso, aber viel schneller eine Security-Kultur zu etablieren."

Helge Husemann

Channel Director DACH | Malwarebytes

mehr

Helge Husemann hat sich in den letzten 15 Jahren intensiv mit Sicherheitstechnologien beschäftigt und sich auf die Art und Weise konzentriert, wie Malware Unternehmen stört, zum Stillstand bringt und zerstört. Helge reist auch als Sprecher auf RSA oder Blackhat um die Welt, um sowohl Endbenutzer als auch Vertriebspartner zu treffen und versteht dabei wirklich, wie die Malwarebytes-Technologie Malwarebytes-Partnern enorme Chancen bietet und Endkunden am Besten schützt.

Dr. Peter Katko

Rechtsanwalt und Global Digital Law Leader | Ernst & Young Law GmbH Rechtsanwaltsgesellschaft Steuerberatungsgesellschaft

mehr

Dr. Peter Katko ist Rechtsanwalt in München und Global Digital Law Leader von Ernst & Young Law. Nach Studium in München und Montpellier sowie Dissertation am Max-Planck-Institut für Innovation und Wettbewerb arbeitete er zunächst als Referent in der Bayerischen Staatskanzlei und im bayerischen Wissenschaftsministerium. Danach folgten Stationen als Berater im Bereich TMT bei Roland Berger Strategy Consultants sowie in der Kanzlei Holme Roberts & als Partner im Bereich IP/IT-Law. Dr. Katko hat einen besonderen Schwerpunkt im multidisziplinären Datenschutz und Cyber Law. Erfahrung im operativen Tagesgeschäft hat er auch als externer Datenschutzbeauftragter u. a. für Dax-Unternehmen sowie als, CIPP/E (Certified Information Privacy Professional Europe) und EuroPrise Datenschutz-Sachverständiger erworben. Er leitet die EY Law Practice Group Digital Law global. Mit Digital Law beraten er und sein internationales Team bei den rechtlichen Herausforderungen der Digitalisierung.

„Daten sind das Öl 21. Jahrhunderts und Erfolgsfaktor für die Digitalisierung. Hierfür müssen die Marktteilnehmer in die Sicherheit der Daten vertrauen können. Sonst werden digitale Angebote und Geschäftsmodelle scheitern. Um Digital Trust herzustellen bedarf es daher konsequenten Schutzes, aber auch einer holistischen Data Governance, die die Monetarisierung von Daten sicherstellt. Schon in der Projektphase und während des gesamten Life Cycles von Daten müssen Generierung, Strukturierung, Verwertung und Schutz von Daten sichergestellt sein.“

Sascha Michel Kessel

Leiter Competence Center Cyber | OSKAR SCHUNCK GmbH & Co. KG

mehr

Sascha M. Kessel ist Leiter des Competence Center Cyber bei der SCHUNCK GROUP, einem führenden Versicherungsmakler in Deutschland. Er ist anerkannter Experte im Segment Cyber-Risiken und bringt durch hohe operative Expertise und die Entwicklung innovativer Versicherungskonzepte Transparenz in den noch undurchsichtigen Markt der Cyberversicherungen.

Tom Koehler

Managing Partner | connecting trust – einer partnergeführten Strategie- und Kommunikationsberatung, die in Zeiten ständigen Wandels vertrauensvolle Orientierung bietet.

mehr

Tom Koehler ist international anerkannter Cybersecurity/Resilience Strategie Experte und Managing Partner von connecting trust. Er berät Führungskräfte mit den Schwerpunkten Digital Governance, Cybersecurity-Strategie, Krisenprävention und Spionageabwehr. Darüber hinaus begleitet er M&A-Aktivitäten als Trusted Advisor auf der Käufer- oder Verkäuferseite.

"Die Digitalisierung kennt keine Pausetaste. Unternehmen müssen jetzt ihre Risikosteuerungsstrategien auf den Prüfstand stellen!"

Frank Kölmel

Vice President Central Europe | Palo Alto Networks Germany GmbH

mehr

Schwerpunkte von Frank Kölmel, der auf mehr als 20 Jahre Erfahrung in der Netzwerk- und Internetbranche zurückblicken kann, sind Ausbau und Festigung der Position des Unternehmens in der D-A-CH-Region und Osteuropa. Zu lange wurde in vielen Unternehmen die Cybersicherheit als ein Thema betrachtet, mit dem sich ausschließlich die IT-Abteilung befassen sollte. Heute erkennen zum Glück immer mehr Organisationen, dass Cybersicherheit bei nahezu allen strategischen Entscheidungen ein relevanter Aspekt sein muss.

Bernd Meidel

Next Industry Publisher

mehr

Bernd Meidel ist seit 2018 Publisher der Medienmarke Next Industry bei der Vogel Communications Group, einem der größten Fachmedienhäuser Deutschlands mit Sitz in Würzburg und Berlin. Zuvor verantwortete er als Leiter Operations die Produktion und Publikation digitaler Werbeformate wie Helpdesks, Webcasts und Webinare sowie den zentralen Contentverkauf der Vogel Fachmedien.

Patrick Olschewski

Head of Business Development & Pre-Sales DACH | Tech Data GmbH & Co. OHG

mehr

Patrick Olschewski ist Teil der Tech Data Security Business Unit und verantwortet den Bereich Business Development und Pre-Sales in der DACH Region.
Die Experten von Tech Data Advanced Solutions unterstützen Fachhandelspartner im Bereich Security und Mobility mit einem ganzheitlichen 360° Portfolio und umfassenden Security Services.

Severin Rast

Head of IT Security Consulting | INFODAS GmbH

mehr

Severin Rast ist Mitglied der Geschäftsleitung der infodas GmbH und verantwortet dort den Bereich IT Security Consulting. Er und sein Team beraten Unternehmen, Behörden und Organisationen zu allen Aspekten der Informationssicherheit und insbesondere beim Aufbau von ISMS. Themen wie Innovationspotential von IT-Sicherheit, und Implementierung von ISMS in komplexen Organisationen beschäftigen ihn in seiner täglichen Arbeit, in Vorträgen und Veröffentlichungen. Im Rahmen seiner Laufbahn hat Severin Rast IT-Sicherheit, Datenschutz und Awareness in der Bundesverwaltung und bei Industrieunternehmen vorangetrieben, sowie Projekte im Change- und Wissensmanagement durchgeführt. Als IT-Quereinsteiger ist er mit dem WWW in sein jetziges Betätigungsfeld hineingewachsen und hat auf dem Weg ein eCommerce-Unternehmen gegründet und den Einsatz verschiedener Webtechnologien gelehrt.

Katja Tietze

Blockchain & IT Security Consultant | T-Systems Multimedia Solutions GmbH

mehr

Katja Tietze beschäftigte sich bereits während des Studiums mit den innovativen Themengebieten der rechnergestützten Informationsverarbeitung, etwa mit Künstlicher Intelligenz oder Verteilten Systemen. Die danach begonnene, rein wissenschaftliche Karriere an der Technischen Universität Dresden reizte sie schon nach ein paar Jahren nicht mehr genug, weshalb sie 2017 zu T-Systems Multimedia Solutions wechselte. Dort unterstützt sie als Blockchain Consultant Unternehmen auf ihrem Weg in die digitale Zukunft.

Lisa Unkelhäußer

Security Channel Leader DACH | IBM Deutschland GmbH

mehr

Lisa Unkelhäußer is Security Channel Leader for the DACH region and works for seven years within IBM. Starting with the development of new customers in the Inside Sales department, afterwards working as a key account for selected industrial companies as primary counterpart for everything related around IT (hardware, software, services & cloud). The focus was on innovative projects around Industrie 4.0, IoT and AI. Since 2018 Lisa focus on security solutions for industrial and automotive customers, this encounters the setup of security operations centers, innovative identity and access management concepts and the security of production plants. This year Lisa Unkelhäußer took over the responsibility for the channel and ecosystem team to further expand the security business within Germany, Austria and Switzerland.

Stefan Vollmer

Chief Technology Officer, Cyber Security Services | TÜV-SÜD Sec-IT GmbH

mehr

Stefan Vollmer verantwortet seit Juli 2018 als Chief Technology Officer die technologische Weiterentwicklung der Business Unit Cyber Security Services bei TÜV SÜD. In dieser Funktion leitet er die globalen Expertenteams im Bereich Penetration Testing und Threat Intelligence. Darüber hinaus liegen der Aufbau der globalen Kompetenzzentren und Hacker Labs sowie die Entwicklung neuer Services im Bereich Cyber Security bei TÜV SÜD im Kompetenzbereich von Vollmer.

Vor seinem Schritt zu TÜV SÜD arbeitete Vollmer als Cyber Security Analyst bei Airbus Defence & Space und als Cyber Threat Analyst im Öffentlichen Dienst. Den Grundstein seiner Karriere legte Vollmer als Systeminformatiker bei Rohde & Schwarz und einem Studium der Elektro- und Informationstechnik.

„Unternehmen scheitern oft bereits an der Frage, wer genau für Sicherheitsthemen zuständig ist.“

Dr. Michael Welsch

Founder & CEO | PANDA GmbH

mehr

Michael Welsch, Founder & CEO von PANDA, war nach seinem dualen Maschinenbau-Studium als Teamleiter für einen deutschen OEM für die Auslegung von Luftfedern und die Prüfvalidierung bzw. Schadensanalyse verantwortlich. Hiernach wechselte an die Helmut-Schmidt-Universität in Hamburg zum Lehrstuhl für Maschinenelemente und Rechnergestützte Produktentwicklung (MRP), wo auch PANDA seinen Ursprung hat. Während seiner Zeit als Wissenschaftlicher Mitarbeiter beschäftigte sich Michael Welsch intensiv mit nichtlinearen FEM-Methoden, Strukturmechanik und veröffentlichte Verfahren auf Basis der statistischen Physik. Neben seiner Promotion erlangte er im servohydraulischen Labor des MRP praktische Erfahrungen für den gesamten Bereich einer Produktentwicklung und Signalanalyse.

Oliver Wilps

Senior Account Executive DACH | Relayr

mehr

Oliver Wilps unterstützt leidenschaftlich Unternehmen im Bereich der digitalen Transformation mit seinem Unternehmen relayr. Er ist seit über 20 Jahren im Bereich Telekommunikation und seit mehr als 10 Jahren in leitenden Funktionen auf Direktoren- und C-Level Ebenen bei Unternehmen wie mdex, Arkessa, KPN und Sierra Wireless tätig. Er sieht sich als Entrepreneur mit einer langjährigen Erfahrung in den Bereichen Vertrieb und Marketing.

Event-Partner

Premium-Partner